Kommentar: Ablasshandel funktioniert auch in der modernen Form nicht wirklich ….

Für mich hat sich das Konzept seit der Arbeit an diesem Thema folgendes als Verständnis verfestigt:

  • Die Nutzung fossiler Rohstoffe entspricht der Nutzung von Krediten an Energie und Material, also von nicht von unserem System in der aktuellen (Bilanz-) Periode erwirtschafteten Wertstoffe.
  • Gleichzeitig zerstören wir derzeit unsere Produktivitätskapazitäten an pflanzlicher Biomasse: Das gilt global genauso wie regional zum Beispiel für Deutschland, wie wohl auch für jede Kommune in Deutschland.

Die Auusage “Wir machen uns oder einige Produkte/ Leistungen CO2 neutral” in dem wir für die restliche fossilen Anteile wir CO2 positive Projekte unterstützen halte ich in diesem Zusammenhang für falsch, mindestens für nicht die volle Wahrheit.

Ja, sicher relativieren solche Ausgleichsprojekte in gewisser Form die eingesetzten fossilen Rohstoffe.
Solange wir jedoch die Kapazität des CO2-Einfangens, also schlicht der Produktivität an pflanzlicher Biomasse auf allen Ebenen von Subsystemen weiter zerstören, mindestens zu reduzieren, solange arbeitet noch niemand daran die doch noch oder weiterhin ausgebebenen fossilen Kredite zurückzuzahlen.

Please follow and like us:
error0