Unternehmen fördern Klimaschutz durch Moorschutz

Wiedervernässung des Polders Kieve zeigt positive Wirkung

Beim Männermodespezialist engbers sind Nachhaltigkeit und Klimaschutz ein fester Bestandteil der Unternehmensstrategie. Zur Überprüfung der Wirksamkeit von ausgewählten Klimaschutzmaßnahmen fand aktuell ein Besuch des ausgewählten Moorschutzgebietes in der Mecklenburgischen Seenplatte statt. engbers Geschäftsführer Bernd Bosch begleitete den Umweltminister aus Mecklenburg-Vorpommern, Dr. Till Backhaus, bei der Ortsbegehung und erhielt gute Nachrichten. Erste Monitorings haben gezeigt, dass die tatsächliche Emissionsminderung des Projektes mehr als doppelt soviel CO2 wie ursprünglich angenommen binden wird. Die tatsächliche Menge wird bei über 30.000 Tonnen liegen.

https://www.forum-csr.net/News/13674/CO2OLundengbersfrdernKlimaschutzdurchMoorschutz.html


Please follow and like us:
error0