Nächste Schritte hier

  1. Für jeden einzelnen Teilprozess bzw. Bilanzposten wird es eine spezifische Betrachtung geben, zur Situation und zu abgeleiteten Handlungsoptionen.

Zu erwarten ist auch, dass bei der Situationsanalyse das Pareto Prinzip 20/80 zu beobachten ist, also 20% der Ursachen für 80% der Folgen verantwortlich sind.

2. Von dieser konkreteren Situationsbetrachtung abgeleitet, erfolgt dann die Zielformulierung für verschiedene Teilsysteme, wie Haushalte, Firmen, Kommunen und Länder.
Diese werden wohl eher quantitav formuliert werden, bzw. im Sinne eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses mit Startpunkt “heute”.

Please follow and like us:
error0